Empfehle uns an Freunde und Familie und erhalte eine 50€ Prämie!
Empfehle uns und erhalte eine 50€ Prämie
0212 25080930

Checkliste für deinen Urlaub mit dem PKW

Willkommen auf unserer Storyseite

zur Story Übersicht

Social Media

Checkliste für deinen Urlaub mit dem PKW

Die Corona Pandemie hat uns die letzten zwei Jahre stark eingeschränkt. Sei es im privaten Leben oder auch im beruflichen Leben. Reisen mussten storniert und neu geplant oder sogar komplett gestrichen werden. Für uns alle eine neue Situation. Doch nach mehr als zwei Jahren Pandemie haben die Menschen gelernt sich anzupassen und ihre Urlaube flexibler […]

zur Story
Dein Fahrzeug ist nach dem Unfall nicht verkehrssicher? Das steht dir zu, wenn Du richtig handelst.

Dein Fahrzeug ist nach dem Unfall nicht verkehrssicher? Das steht dir zu, wenn du richtig handelst. Dein Sachverständiger hat festgestellt, dass dein Fahrzeug nicht verkehrssicher ist? Was aber nun, wenn die Versicherung lange Zeit braucht, den Schaden zu regulieren – und du dein Fahrzeug in dieser Zeit nicht nutzen kannst? Grundsätzlich steht dir für die […]

zur Story
Dein Sachverständiger hat reparierte oder unreparierte Vorschäden an deinem Fahrzeug festgestellt?

Dein Sachverständiger hat reparierte oder unreparierte Vorschäden an deinem Fahrzeug festgestellt? Grundsätzlich kein Grund zur Beunruhigung. Einige KFZ-Haftpflichtversicherer nutzen diese Feststellungen allerdings, um eine Schadensregulierung (zunächst) zurückzustellen. Reparierte Vorschäden - Woher kommt das? Die KFZ-Haftpflichtversicherer stützen sich hier auf eine gesetzliche Regelung (§ 249 Abs. 1 BGB), die folgendes besagt: „Wer zum Schadensersatz verpflichtet ist, […]

zur Story

Die Corona Pandemie hat uns die letzten zwei Jahre stark eingeschränkt. Sei es im privaten Leben oder auch im beruflichen Leben. Reisen mussten storniert und neu geplant oder sogar komplett gestrichen werden. Für uns alle eine neue Situation. Doch nach mehr als zwei Jahren Pandemie haben die Menschen gelernt sich anzupassen und ihre Urlaube flexibler zu planen und zu gestalten. Da es hohe Sicherheitsvorkehrungen im Luftverkehr gibt, steigen viele Menschen auf das eigene PKW um. Dann sind häufig Fernreisen sind nicht mehr das Maß aller Dinge, sondern es werden eher die regionalen oder nationalen Reiseziele bevorzugt.

Doch auch im Urlaub mit dem eigenen PKW müssen einige Dinge beachtet werden, damit es unterwegs nicht zu Problemen kommt. Wir haben eine Checkliste erstellt, bei der Ihr garantiert nichts wichtiges mehr für den nächsten Roadtrip vergesst.

Basisausstattung

Neben den sowieso schon vorgeschriebenen Dingen, wie Warnweste (Tipp: am besten so viele Warnwesten dabei haben, wie es Mitfahrer gibt), Verbandskasten (Wichtig: Gültigkeit überprüfen) und Warndreieck, können auch Dinge wie ein Starthilfekabel und ein Werkzeugset bei unvorhergesehenen Problemen weiterhelfen. Außerdem empfehlen wir eine Abschleppseil an Bord zu haben, sowie einen Ersatzschlüssel für das Fahrzeug, Reserveöl, Taschenlampe und eine Abdeckung für die Frontscheibe dabei zu haben. Je nachdem wohin die Reise geht, kann das Fahrzeug bei extremer Kälte vor Frost und bei extremer Hitze vor übermäßiger Erwärmung des Fahrzeug geschützt werden.

Denke also an folgende Dinge:

  1. Warnweste (für jeden Beifahrer eine - ist in einigen Ländern sogar so vorgeschrieben!)

  2. Verbandskasten (Gültigkeit vor der Reise überprüfen und ggf. austauschen)

  3. Warndreieck

  4. Starthilfekabel

  5. Abschleppseil

  6. Werkzeugset

  7. Ersatzsschlüssel

  8. Reserveöl

  9. Taschenlampe

  10. Abdeckung für die Frontscheiben

Rund ums Auto

Achtet vor der Abreise darauf, dass euer Fahrzeug die anstehende Reise im aktuellen Zustand ohne weiteres überstehen kann und verkehrssicher ist und bleibt. Eine Inspektion des PKWs vor der Abfahrt ist dafür sinnvoll. Einige Dinge können auch ganz einfach selber kontrolliert werden. Sollte es zu Auffälligkeiten kommen, empfehlen wir das Fahrzeug in eine Werkstatt zu bringen. Wenn du nicht weißt, welche Werkstatt dafür geeignet ist, dann schreib uns einfach in unserem Live-Chat.

Folgende Arbeiten kannst du ganz einfach selber erledigen:

  1. Öl Stand überprüfen

  2. Reifendruck überprüfen und ggf. an die Last mit Gepäck und allen Insassen anpassen

  3. Bremsflüssigkeit überprüfen

  4. Kühlmittelstand überprüfen

  5. Scheibenwischwasser überprüfen

  6. alle Lichter überprüfen

  7. die Gültigkeit des TÜVs sollte die Reisdauer auf jeden Fall überdauern

  8. Volltanken

  9. Innen- und Außenreinigung

Dokumente

Bei grenzüberschreitenden Reisen in oder auch außerhalb der europäischen Union sollten auch alle Dokumente vollständig und gültig mitgeführt werden. Hierzu gehört unter anderem natürlich die wichtigsten zwei Dokumente: gültiger Führerschein (ggf. international) und gültige Ausweisdokumente aller Mitreisenden. Bei Reisen ins Ausland, vor allem wenn das Reiseziel außerhalb der europäischen Union liegt, solltest du immer auch die grüne Versicherungskarte mitführen. Diese muss häufig sogar bei der Einreise vorgezeigt werden, führe sie deswegen immer griffbereit mit. Die Grüne Karte vereinfacht im Falle eins Unfalls deutlich die Regulierung des entstandenen Schadens, da du mit ihr nachweist, dass dein Versicherungsschutz auch im Ausland gilt. Aufgrund der Corona Pandemie könnten stichprobenartig auch Impfpässe mit gültigen Coronaimpfungen oder negative Testergebnisse angefordert werden. Diese können digital oder auch in Papierform mit sich geführt werden.

Du möchtest mehr dieser spannenden Informationen rund ums Reisen? Dann schau in unserem Instagram Feed (@UNFALLNAVI) vorbei. Dort haben wir u.a. drei tolle Städte in Deutschland für den perfekten Städtetrip rausgesucht.

Oktober 26, 2022 UNFALLNAVI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

arrow-up
Call Now Button